1. Durchgang Paul-Chrubasik-Gedächtnis Pokal und 1. Durchgang BW Cup

Nach zweijähriger Corona-Pause konnte am Samstagnachmittag in der Schozachtalhalle wieder das Wertungsfahren um den Paul Chrubasik Gedächtnis Pokal stattfinden. Die Ergebnisse und Platzierungen werden jährlich in zwei getrennten Wertungsläufen im März und November ermittelt. Die Teilnehmer kamen von den Vereinen HN-Biberach, Nordheim, Erlenbach, Kleingartach und Ilsfeld. Für den RKV Ilsfeld starteten Nora Heußer, Amena Stuck und Lotta Bauer in der Disziplin 1er Kunstradsport Schülerinnen U11, Yoshua Kramm und Jeremie Parr in der Disziplin 1er Kunstradsport Schüler U11, Larissa Michelfelder in der Disziplin 1er Kunstradsport Schülerinnen U15.

Julia und Laura Huth starteten in der Disziplin 2er Kunstradsport Juniorinnen und freuten sich über ihre neue Bestleistung von 67,92 Punkten.

Zur Enttäuschung etlicher Zuschauer waren Simon Riedinger und Jonas Mächtig für diesen Start entschuldigt und nahmen am Wettkampf nicht teil. 

Unsere Sportler zeigten ihr Können auf dem Kunstrad und erhielten von den Kampfrichtern für die gezeigten Übungen nur wenig Abzüge. Wir freuen uns mit unseren Sportlerinnen und Sportlern über die guten Ergebnisse in ihren Disziplinen und Altersgruppen.


Baden-Württemberg-Cup 1.Durchgang Junioren in Wallbach am 06.03.2022

Am Sonntag fand in Wallbach bei Bad Säckingen der 1. Durchgang des Baden-Württemberg-Cup der Junioren statt. Beim Baden-Württemberg-Cup handelt es sich um eine Wettkampfserie mit vier Veranstaltungen. Zur Gesamtwertung zählen die drei besten Ergebnisse der vier Wettkämpfe. Der Abschluss der Wettkampfserie des BW-Kunstrad-Cup der Junioren wird am 08. Mai 2022 in der Schozachtalhalle in Ilsfeld stattfinden.

Für den RKV Ilsfeld waren in Wallbach Julia und Laura Huth im 2er Kunstradsport Juniorinnen U19 am Start und belegten in der Tageswertung den 2. Platz. Simon Riedinger und Jonas Mächtig waren auch für diesen Start mit Attest entschuldigt.