Bezirksmeisterschaft der Schülerinnen und Schüler

In Oberesslingen gingen am Sonntag 10 Sportler des RKV Ilsfeld bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft der Schülerinnen und Schüler an den Start. In der Altersklasse Schülerinnen U11 zeigten Larissa Michelfelder (2.), Paula Bartenbach (7.), sowie July Thiele (14.), Nellie Lambert (18.) und Marietta Bosch (29.) ihr Können. Larissa konnte sich mit ausgefahrenen 49,8 Punkten für die Teilnahme an der Württembergischen Meisterschaft am 5. Mai qualifizieren. Marie Morlock war krank und konnte leider kurzfristig nicht starten.

In der Altersklasse Schülerinnen U13 belegte Julia Huth den 8. Platz und verpasste nur um Zehntelpunkte die Qualifikation zur württembergischen Meisterschaft. Im 1er Kunstradfahren der Schülerinnen U15 stellte sich Laura Huth in einem sehr starken Starterfeld der Konkurrenz und belegte den 7. Platz. Bei den Jungs startete Lukas Richter im 1er Kunstradfahren der Schüler U13 und auch er erreichte den 7. Platz in seiner Disziplin.

Im 2er Kunstradfahren der Schüler U15 traten Simon Riedinger und Jonas Mächtig an und wurden Bezirksmeister. Mit neuer Bestleistung von 72,3 Punkten qualifizierten sich Simon und Jonas zur Württembergischen Meisterschaft. Bei den Schülerinnen starteten im 2er Kunstradfahren Julia und Laura Huth. Mit nur 1,5 Punkten Abzug konnten sie in ihrer ersten Saison als 2er Paar den dritten Platz erreichen.

Unsere 4er Mannschaft mit Maren Guttknecht, Sophie Hummel, Franziska Borris und Charlotte Sissovics zeigte im 4er Kunstradfahren der Schülerinnen U15 eine gute Kür und konnten sich über den Bezirksmeistertitel freuen. Mit 57,4 Punkten qualifizierten sie sich ebenfalls zur Württembergischen Meisterschaft.