Internationaler Deutschland-Cup

Das Halbfinale der Qualifikationsrunde zur Deutschen Meisterschaft wurde im Rahmen des internationalen Deutschland-Cup am 30. September in Mönchengladbach ausgetragen.
Von den acht Startplätzen bei der Deutschen Meisterschaft im 2er Kunstradfahren offene Klasse wurden die ersten vier Plätze bereits während der WM Qualifikation der German-Masters Serie Anfang September vergeben. Die Teilnehmer der Plätze fünf bis acht wurden am Wochenende ermittelt.
Auf die Fahrfläche gingen am Samstagnachmittag die gemeldeten Paare aus verschiedenen Landesverbänden um sich die Startberechtigung für die DM in Hamburg zu sichern. Silja Donis und Mirco Guttknecht vom RKV präsentierten ihr Programm mit kleinen Fehlern, die der Nervosität geschuldet waren. Nach einem Sturz bei der Standdrehung im Steuerrohrsteiger war klar, dass die Beiden alles geben mussten, um die von der Konkurrenz ausgefahrene Punktzahl von 72, 95 zu toppen. Mit Spannung wurde am Ende der Präsentation die Entscheidung der Kampfrichter erwartet. 75,00 Punkte wurden bestätigt. Für die erhofften 85 Punkte hat es nicht gereicht, aber die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft war geschafft.